Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung dient der Erläuterung, wie die Atzert & Weber Holding GmbH & Co. KG im Rahmen der erhobenen personenbezogenen Daten auf dieser Internetseite www.atzert-weber.de umgeht und die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Telemediengesetzes gewährleistet.
Gemäß § 3 Abs. 1 BDSG sind personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Umfasst sind demnach alle Informationen über eine einzelne Bezugsperson, im vorliegenden Fall etwa Name oder Kontaktdaten. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Art, Umfang und Zweck der Erhebung und der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.

Cookies

Diese Internetseite benutzt Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google
in den USA übertragen und dort gespeichert.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics über verschiedene Geräte hinweg verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Newsletter

1. Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

2. Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen.

3. Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

4. Versanddienstleister: Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active).

5.
Des Weiteren kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen diese Daten in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen, verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

6. Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

7. Statistische Erhebung und Analysen – Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

8. Der Einsatz des Versanddienstleisters, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

9. Kündigung/Widerruf – Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand durch den Versanddienstleister und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes durch den Versanddienstleister oder die statistische Auswertung ist leider nicht möglich. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wenn die Nutzer sich nur zum Newsletter angemeldet und diese Anmeldung gekündigt haben, werden ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

Datenschutzerklärung zum Social Sharing (per Facebook, LinkedIn, Twitter, Google+, XING)

Auf unserer Website werden sogenannte „Social Share Buttons“ eingesetzt. Derzeit sind dies Teilenbuttons der Dienste Facebook, Twitter, Google+ , LinkedIn und Xing. Über die originalen Plugins der Anbieter können Daten, auch personenbezogene Daten, an die Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Es ist dabei nicht erforderlich, dass Besucher dafür aktiv auf einen der Buttons klicken, sondern dies passiert bereits beim Aufrufen der Seite im Hintergrund. Um zu verhindern, dass Daten ohne das Wissen unserer Websitebesucher an diese Diensteanbieter übertragen werden, setzten wir die sogenannte Shariff-Lösung ein (über das Plugin: Shariff Wrapper). Das Plugin Shariff Wrapper setzt das vom Computermagazin c’t entwickelte „Shariff-Konzept“ um, mit dem sich datenschutzkonforme Teilenbuttons erstellen lassen. Die Teilen-Buttons des Shariff Wrapper schützen die Privatsphäre unserer Besucher und stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht. Ein Shariff-Button stellt den direkten Kontakt zwischen Social Network und Besucher erst dann her, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt. Damit verhindert Shariff, dass Besucher auf jeder besuchten Seite eine digitale Spur hinterlassen, und verbessert den Datenschutz.
Mehr Informationen über die Shariff-Lösung finden Sie auf den Seiten des Anbieters, der Heise Medien Gmbh & Co. KG: Shariff: Social-Media-Buttons mit Datenschutz

Datenschutzhinweise zu Facebook-Fanpages


1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Wir, die Atzert & Weber Holding GmbH & Co. KG, betreiben diese Facebook-Seite, um dort mit Nutzern zu kommunizieren und auf interessante Beiträge und Angebote rund um die atzert:weber Gruppe hinzuweisen.

2. Einsatz von Facebook-Insights
Beim Betrieb dieser Facebook-Seite werden uns von Facebook sogenannte Seiten-Insights zur Verfügung gestellt. Informationen zu diesen Seiten-Insights sind hier erhältlich. Die Verarbeitung der Insights-Daten erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung über die gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir mit Facebook Ireland Limited („Facebook“) abgeschlossen haben.

3. Zwecke der Verarbeitung
Die Verarbeitung der durch Insights erzeugten personenbezogenen Daten soll es uns ermöglichen, Statistiken zu erhalten, die Facebook aufgrund der Besuche auf unserer Facebook-Seite erstellt. Es wird uns damit ermöglicht, Kenntnis von den Profilen der Besucher zu erlangen, die unsere Facebook-Seite schätzen oder die unsere Anwendungen nutzen, um ihnen relevante Inhalte bereitstellen und Funktionen entwickeln zu können, die für sie von größerem Interesse sein könnten.
Insbesondere können wir demografische und geografische Daten über unsere Zielgruppe erhalten, die uns z.B. darüber informieren, wo spezielle Werbeaktionen durchzuführen oder Veranstaltungen zu organisieren sind und uns ganz allgemein ermöglichen, unser Informationsangebot so zielgerichtet wie möglich zu gestalten.
Die von Facebook erstellten Besucherstatistiken werden uns ausschließlich in anonymisierter Form übermittelt. Wir nutzen die Facebook-Seite ebenfalls, um mit Facebook-Nutzern oder Interessenten zu kommunizieren und zu informieren. Sofern wir in diesem Zusammenhang personenbezogene Daten erhalten, erfolgt deren Verarbeitung ausschließlich zum Zwecke der jeweiligen Kommunikation und Interaktion.

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
In den unter Ziffer 3 genannten Zwecken liegt auch zugleich unser berechtigtes Interesse an einer Datenverarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO.

5. Verarbeitung von Daten außerhalb der EU
Es besteht die Möglichkeit, dass die Daten der Nutzer auch außerhalb des Raumes der Europäischen Union durch die Facebook Inc. mit Sitz in den USA verarbeitet werden können. Facebook Inc. hat sich jedoch den Bedingungen des EU-US-Privacy-Shields unterworfen und verpflichtet sich damit, die europäischen Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

6. Widerspruchsmöglichkeit
Unter den Einstellungen für Werbepräferenzen können Nutzer von Facebook beeinflussen, inwieweit ihr Nutzerverhalten bei dem Besuch unserer Facebook-Seite erfasst werden darf. Weitere Möglichkeiten bieten die Facebook-Einstellungen oder das Formular zum Widerspruchsrecht. Allgemeine Informationen können der Datenrichtlinie von Facebook entnommen werden.

7. Weitere Informationen
Weitere Informationen zur atzert:weber Gruppe, zu den Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten, den Rechten betroffener Personen gegenüber uns und den sonstigen Hinweisen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns, können in den Datenschutzbestimmungen auf unserer Webseite abgerufen werden.
Im Falle von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten direkt gegenüber Facebook geltend gemacht werden können. Sollten Sie dennoch Unterstützung benötigen, wenden Sie sich gerne an uns.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

Inzahlungnahme Modul

Wir stellen Ihnen durch unseren Kooperationspartner AutoUncle einen Inzahlungnahme-Rechner zur Verfügung, sodass Sie in unserem Onlinebereich einen Orientierungswert zur Inzahlungnahme Ihres aktuellen KFZ ermitteln können. Um ein unverbindliches Angebot für Ihr aktuelles Kfz von uns zu erhalten, werden Ihre personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, E-Mail- Adresse, Plz, Telefonnummer) von AutoUncle erhoben und an uns übermittelt. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO gedeckt.
Unser Kooperationspartner AutoUncle gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verbraucherinformation gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013:

Im Rahmen der Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten steht Ihnen unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Online-Streitbeilegungsplattform der EU-Kommission zur Verfügung.

Hinweis gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Der Verkäufer/Auftragnehmer/ wird nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teilnehmen und ist hierzu auch nicht verpflichtet.

Kontaktformular

Weitergehende personenbezogene Daten werden auf dieser Internetseite nur erfasst, wenn Sie uns diese Angaben freiwillig zur Verfügung stellen, etwa im Rahmen der Eingabe ihrer Kontaktdaten in dem dafür auf unserer Internetseite bereitgestellten Formular.

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfragen bzw. zur Abwicklung von Kundenaufträgen, zur Kontaktaufnahme und für die technische Administration verwendet und zu keinem Zeitpunkt an unberechtigte Dritte weitergegeben. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich an die jeweilige Kundenbetreuung des Fahrzeugherstellers (Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi oder Skoda) und/oder unserem Partner für fahrzeugbezogene Finanz- und Versicherungsdienstleistungsangebote, dem Volkswagen Versicherungsdienst, weitergegeben. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft gemäß § 34 BDSG bzgl. dem Umfang der von Ihnen gespeicherten Daten, den Empfängern der Daten sowie dem Zweck der Speicherung. Darüber hinaus haben Sie jederzeit die Möglichkeit die Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten gemäß § 35 BDSG zu verlangen. Zu einer diesbezüglichen Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte an uns, gerne auch unter der E-Mail Adresse: datenschutz@atzert-weber.de

Sie haben das Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung der gespeicherten Daten. Sie können jederzeit eine Löschung Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten bewirken. Weiterführend haben Sie das Recht jederzeit Auskunft über den Stand der von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten unter der E-Mail-Adresse datenschutz@atzert-weber.de zu verlangen.

Sofern einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden die Daten gesperrt.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an datenschutz@atzert-weber.de.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Philipp Atzert, Tel.: (06 61) 60 07 – 777, E-Mail: philipp.atzert@atzert-weber.de