Jetzt bis zu 9.000 € Wechselprämie für Ihren alten Diesel sichern!*

Sie haben es sicher schon in den Medien gehört: Die Automobilhersteller zahlen Besitzern älterer Diesel eine attraktive Prämie, wenn Sie auf einen Neu- oder Jahreswagen umsteigen – allerdings nur, wenn Sie in sogenannten „Intensivstädten“ wohnen oder arbeiten.

Jetzt bis zu 9.000 Euro Wechselprämie*

z.B. bei Wohnsitz oder Arbeitsstätte in PLZ 36381, 36391, 36396 und 63628

So erhalten Sie z.B. in Frankfurt (und anderen Schwerpunktregionen) und angrenzenden Landkreisen mit stark belasteter Luftqualität ab dem 18.10.2018 bis auf weiteres mit der Wechselprämie* ein neues Angebot.

Diese wird Ihnen bei Inzahlungnahme Ihres Diesel-Fahrzeuges – unabhängig vom Hersteller – mit den Abgasnormen Euro-4 und Euro-5 gezahlt.
Dabei muss dass in Zahlung genommene Fahrzeug wie folgt auf den Kunden zuglassen sein: bei Wechsel auf einen Audi vor oder im Monat September 2018, bei Volkswagen oder ŠKODA mindestens 6 Monate; bei Volkswagen Nutzfahrzeuge gilt der Stichtag 02.10.2018.

Die Wechselprämie funktioniert so:

  • Sie entscheiden sich für den Umstieg auf einen Neu- oder Jahreswagen von Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi oder ŠKODA.
  • Sie geben Ihr Diesel-Fahrzeug mit Abgasnorm Euro 4 oder 5 bei uns in Zahlung. Dabei muss dass in Zahlung genommene Fahrzeug wie folgt auf Sie zuglassen sein: bei Wechsel auf einen Audi vor oder im Monat September 2018, bei Volkswagen oder ŠKODA mindestens 6 Monate; bei Volkswagen Nutzfahrzeuge gilt der Stichtag 02.10.2018.
  • Den Wechsel belohnen die Hersteller mit einer modellabhängigen Wechselprämie auf den Kaufpreis. Diese wird selbstverständlich zusätzlich zum Wert des Gebrauchtwagens gezahlt. Pro Ankauf ist nur eine Prämie gültig. Das Angebot ist nicht mit anderen Aktionen oder Sonderkonditionen kombinierbar.

Gerne beraten wir Sie zur Wechselprämie, kalkulieren Ihr Wunschmodell einmal durch, erstellen Ihnen auf Wunsch ein Leasing- oder Finanzierungsangebot und wickeln anschließend alle Formalitäten für Sie ab. Sie selbst müssen sich um nichts kümmern.

Also, am besten gleich bei uns informieren, ob Sie prämienberechtigt sind:

Ihre Ansprechpartner für die Wechselprämie in der atzert:weber Gruppe:

* ständiger Vermittler VW PKW und VW Nutzfahrzeuge

* Die Wechselprämie gilt ab dem 18.10.2018 und bis auf Weiteres für private und gewerbliche Einzelkunden mit Wohn- oder Firmensitz in einer der von der Bundesregierung Anfang Oktober 2018 definierten besonders belasteten Städte sowie deren angrenzender Landkreise bei Inzahlungnahme eines Diesel-Altfahrzeugs (alle Marken) mit der Schadstoffklasse Euro 4 oder Euro 5 und gleichzeitigem Erwerb (Kauf, Leasing, Finanzierung) eines Neu- oder Gebrauchtwagens der neuesten Generation (mind. Euro 6). Dabei muss dass in Zahlung genommene Fahrzeug wie folgt auf den Kunden zuglassen sein: bei Wechsel auf einen Audi vor oder im Monat September 2018, bei Volkswagen oder ŠKODA mindestens 6 Monate; bei Volkswagen Nutzfahrzeuge gilt der Stichtag 02.10.2018. Die Inzahlungnahme durch uns muss bis spätestens drei Kalendermonate nach Zulassung des erworbenen Fahrzeugs erfolgen. Die Prämie wird zusätzlich zum Wert des alten Diesel-Fahrzeugs gezahlt. Die Prämienhöhe ist marken- und modellabhängig. Weitere Informationen zum Kreis der zur Inanspruchnahme der Wechselprämie Berechtigten und den Aktionsbedingungen erhalten Sie in den Autohäusern der atzert:weber Gruppe. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Alle Neuwagen-Angebote

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

Download: aktueller CO2-Leitfaden © DAT GmbH