Fulda, den 29.06.2022 – Abschlag in eine neue Runde! Am vergangenen Wochenende machte wieder die größte Amateur-Turnierserie Halt auf der Golfanlage des Golfclub Hofgut Praforst e.V. Das Audi Zentrum Fulda veranstaltete den Audi quattro Cup 2022 bei herrlichen Sonnenschein und bot nach zweijähriger Corona-Pause einen spannenden Golf-Wettbewerb um die begehrten Finalplätze für das große Deutschland-Finale.

38 Länder, 600 Turniere, 70.000 Spieler – der Audi quattro Cup des Premium-Automobilherstellers Audi ist weltweit bei den Amateurspielern des Golfsports beliebt. Die Golfserie startete 2022 in der ersten Runde mit den Qualifikationsturnieren auf regionaler Ebene. Bereits seit vielen Jahren richtet traditionell das Audi Zentrum Fulda, der Audi-Spezialist der atzert:weber Gruppe, den Audi quattro Cup auf der Golfanlage des Golfclub Hofgut Praforst e.V. aus. Am vergangenen Wochenende fiel der Startschuss für alle eingeladenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und somit konnte auch der Wettkampf um die begehrten Tickets zum Audi quattro Deutschland-Finale im Spa & GolfResort Weimarer Land beginnen. „Unsere heutigen Gewinner dürfen sich am Austragungsort der 3-tägigen-Finals auf eine spektakuläre 45-Loch Golfanlage mit traumhafter Naturkulisse freuen“, verkündete Pascal Heldmann – Verkaufsleiter Audi Zentrum Fulda – bei seiner Begrüßungsrede. Ausgestattet mit kleinen Tee-Geschenken der Marke Audi und einer Rundenverpflegung ging es für die Teilnehmer bei sommerlichen Temperaturen hochmotiviert auf die Golfrunde. Mit Blick auf das hessische Kegelspiel der Rhön wurden in Praforst die Gewinner der ersten, zweiten und dritten Plätze der Netto-Wertung ermittelt. Dabei wurde an der abschließenden Abendveranstaltung nur das Team, das den ersten Platz belegt, mit der Einladung zum nationalen Finale prämiert. Im Rahmen eines feierlichen Abendprogramms in der Clubgastronomie erhielten die Tagesbesten aus den einzelnen Wertungen attraktive Sachgeschenke. Die Netto-Sieger Mike Vetter und Klaus Kruppert, beide im Golfclub Hofgut Praforst e.V. aktiv, wurden durch Ihre ausgezeichneten Leistungen an beiden Turniertagen mit den Finaltickets für das Audi quattro Deutschland-Finale vom 29. bis 31.08.2022 geehrt.

Das Audi Zentrum Fulda gratuliert allen Sieger-Teams und bedankt sich bei allen Sportlerinnen und Sportlern für ihre Teilnahme. „Wir haben uns sehr über die rege Teilnahme gefreut und wünschen den Netto-Siegern viel Erfolg für das anstehende Finalevent“, erklärt Pascal Heldmann.

Die Gewinner im Überblick

Brutto-Sieger:
Christian Ehm und Stefan Dietrich

Netto-Sieger:
1. Klaus Kruppert und Mike Vetter
2. Viktor Pampuch und Claudia Heim
3. Cornelia Schein und Sophia Kalb

Longest Drive:
Sylwia Schultz, David Platt

Nearest-to-the-Pin:
Sophia Kalb, Volker Plate

Immer auf dem Laufenden bleiben

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Verwandte Beiträge

Alle anzeigen
  • Fuldaer Mobilitätspartner erweitert sein Markenportfolio

    weiterlesen
  • Premiumhersteller prämiert Audi-Spezialisten der atzert:weber Gruppe

    weiterlesen
  • Zum Nachlesen: Aktuelle Informationen und gesetzliche Bestimmungen zum Corona-Virus

    weiterlesen